Logo Evangelische Kirchengemeinde Vorgebirge
menu

Grundgedanke und Zweck des Fördervereins

Der Förderverein gestaltet Aufgaben der Kirchen­gemeinde mit und schafft Grund­la­gen, dass die Botschaft Jesu auf vielfältige Weise in der Gemeinde verkündet wird. Er ist als ge­mein­nützig anerkannt.

Die Mittel der Kirchengemeinden heute rei­chen bei weitem nicht mehr aus, die viel­fäl­tigen kirch­lichen Aufgaben zu erfüllen. Viele Anschaffungen und Aktivitäten wären ohne die Mithilfe des Fördervereins nicht möglich.

Mithelfen kann jeder: Als aktives oder passives Mitglied, mit einem jährlichen Beitrag oder mit einer einmaligen Spende.

Der Verein wurde 1993 und damit bereits vor dem Bau des Gemeindezentrums im Jahr 1996 gegrün­det. Mitglieder des Vereins haben tatkräftig am Bau und Ausbau mitgewirkt. Auch bei der Aus­stattung unseres Gemeindezen­trums hat der För­der­verein die Gemeinde unterstützt. So wur­den Altar und Wandkreuz, Taufbecken und Lesepult sowie die Orgel mitfinanziert.

Der Verein verfolgt nach der Satzung den Zweck das Gemeindeleben zu fördern sowie zum Erhalt und zur Gestaltung des Gemeindezentrums beizutragen.

Dazu gehören u.a.

  •  kirchliche Einrichtungen, Aktivitäten, Pro­jekte und Aufgaben der Kirchengemeinde in Alfter finanziell zu unterstützen,
  • Unterstützer und Spender für kirchliche Aktivitäten/Projekte zu gewinnen, insbesondere in der Kinder-, Jugend-, Familien- und Seniorenarbeit sowie der integrativen Jugendarbeit,
  • kulturelle Veranstaltungen und Feste in Zusammenarbeit mit der Kirchen­ge­meinde durchzuführen,
  • ehrenamtliches Engagement in der Kirchen­gemeinde zu fördern und anzuerkennen,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Spendenwerbung für die Zwecke des Fördervereins zu betreiben.