Logo Evangelische Kirchengemeinde Vorgebirge
menu

Seit Sommer 2010 fließt Strom vom Dach der Markuskirche. Ein Solarkraftwerk wurde dort installiert, 75 m² groß (für Fachleute 10,69 kWpeak Nennleistung) und finanziert von engagierten Gemeindegliedern, die sich zu einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, der „Bürgersolaranlage Hemmerich GbR“, zusammen getan haben. Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Bornheim hat der GbR dafür das Dach der Markuskirche vertraglich verpachtet.

Die bisher vorgelegten Zahlen beweisen die Richtigkeit der getroffenen Entscheidung.

Viele Tausend wurden erzeugt, damit wurden viele TonnenmCO2  vermieden.

Für Interessierte hier der Link zur Webseite unserer Photovoltaik-Anlage...

Unsere Verantwortung für die Schöpfung ist eine biblische Botschaft, über die seit Jahren auch in unseren Kirchen gepredigt wird. Es ist wichtig, selbst etwas zu tun – das Solarkraftwerk auf der Markuskirche ist ein wichtiges Symbol für Bornheim. Mit den Pachtzahlungen der GbR wird darüber hinaus die Arbeit der Kirchengemeinde finanziell unterstützt.

zurück zu den aktuellen Meldungen...