Logo Evangelische Kirchengemeinde Vorgebirge
menu

Schauen Sie sich unser Gemeindeleben mal an . .

Im Zentrum einer Evangelischen Kirchengemeinde stehen die Gottesdienste; in der Markuskirche beginnen sie regelmäßig am Sonntag um 11.00 Uhr. Wir versuchen, lebendige Gottesdienste zu gestalten. Das gelingt nicht jeden Sonntag, aber manchmal schon. 

Unter der Woche (außer in den Ferien) gibt es Freitags um 18.30 Uhr eine halbstündige Taizé-Andacht. In der Advents- und Passionszeit kommt eine weitere Andacht hinzu, jeweils Donnerstags ebenfalls um 18.30 Uhr - informieren Sie sich dazu bei den Terminen.

Ein wichtiger Schwerpunkt liegt im diakonischen Handeln der Gemeinde, mit dem wir Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleiten und unterstützen. Die Sozialberatung ist da mit Rat und Tat, wenn es persönlich oder in der Famile "brennt". Die Lebeka - die regelmäßige Lebensmittelausgabe in Bornheim und Kardorf - und die Kinderkleiderstube "Hängematte"  ergänzen unser Angebot in diesem Bereich.

Die Musik in all ihrer Vielfalt ist bei uns ein weiterer Schwerpunkt. Wer sich musikalisch engagieren möchte, findet ein reiches Angebot.

Vielfältig sind die Aktivitäten und die Gruppen, die es für Jung und Alt, für alle Generationen gibt:

In der Markuskirche treffen sich Krabbelgruppen und Kindergruppen, die Frauenhilfe Hemmerich, die Frauengruppe " 2. Frühstück. Für die Erwachsenen gibt es Vorträge und Seminarangebote und auch Studienreisen und - und - und bis hin zu den Treffen der Tanzgruppe. Auch Schach möchten wir wieder spielen - wer könnte unser Schachlehrer sein?

Die EineWeltGruppe Hemmerich öffnet den Blick über die Gemeindegrenzen hinaus. Und an jedem Sonntag nach dem Gottesdienst bietet sie ihr breites Angebot aus fairem Handel und ökologischem Anbau zum Kauf an.

Detaillierte Informationen über alles Vorstehende stehen im Gemeindebrief, der alle drei Monate erscheint. Über die Startseite finden Sie ihn auch hier im Internet.