Logo Evangelische Kirchengemeinde Vorgebirge
menu

Hier sind wir zuhause:

Das Gebiet der Evangelischen Kirchengemeinde Vorgebirge erstreckt sich von Merten im Nordwesten bis Alfter im Südosten entlang des Vorgebirges der Kölner Bucht. Ihr Gebiet umfasst große Teile der politischen Gemeinde Bornheim und mit der Ortschaft Alfter einen kleineren Teil der politischen Gemeinde Alfter.

Die Kirchengemeinde Vorgebirge hat mit der Versöhnungskirche Bornheim im Zentrum des Gemeindegebiets, der Markuskirche Hemmerich im Nordwesten und der Evang. Kirche am Herrenwingert in Alfter im Südosten drei Orte und räumliche Zentren, in denen Sie ihre Arbeit bündelt.

Wenn man die Lage nach den Ortschaften und politischen Gemeindegrenzen betrachtet, dann ergiebt sich daraus folgende Aufteilung:

Im Gebiet der Stadt Bornheim und ihrer Ortsteile:

Für Bornheim, Brenig und Roisdorf bildet die Versöhnungskirche Bornheim das erste Zentrum der Kirchengemeinde Vorgebirge. 

Für Dersdorf, Hemmerich, Kardorf, Merten, Rösberg und Waldorf bildet die Markuskirche Hemmerich das zweite Zentrum der Kirchengemeinde Vorgebirge. 

Die Rheinorte Hersel, Sechtem, Uedorf und Widdig gehören zur Evangelischen Kirchengemeinde Hersel.

Walberberg gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde Brühl.

Im Gebiet der politischen Gemeinde Alfter:

Für die Ortschaft Alfter bildet die Evangelische Kirche am Herrenwingert das dritte Zentrum der Kirchengemeinde Vorgebirge.

Die anderen Ortschaften der Kommunalgemeinde Alfter (Gielsdorf, Oedekoven, Impekoven, Witterschlick, Vollmershoven, Heidgen) gehören zur Evangelischen Gemeinde am Kottenforst, Bonn.

Die Internetseiten der politischen Gemeinden finden Sie hier:

Homepage der Stadt Bornheim: www.bornheim.de
Homepage der Gemeinde Alfter: www.alfter.de