Logo Evangelische Kirchengemeinde Vorgebirge
menu

Ökumenischer Kinderbibeltag in Alfter

Logo Ökumene Alfter

Seit vielen Jahren bieten die beiden Kirchengemeinden in Alfter regelmäßig gemeinsam einen Kinderbibeltag an - einen Samstag, an dem Kinder im Grundschulalter zu einem Thema basteln, spielen, singen, Geschichten hören, Gottesdienst feiern. Viele Ehrenamtliche sind daran beteiligt, den Tag vorzubereiten, die Gruppen zu leiten, bei der Musik und in der Küche zu helfen; die Gesamtleitung haben derzeit Pastoralreferentin Bernadette Molzberger, Sibylle Thon und Pfarrer Rafael Fermor.

Zusätzlich sind wir auch auf die Mithilfe der Eltern angewiesen. Wir benötigen einige Spenden für die Verpflegung (Kuchen, Rohkost, Obst), aber vor allem auch Eltern, die jeweils für ca. eine Stunde über Mittag (11:30-12:30 bzw. 12:30-13:30 Uhr) und am Nachmittag (15:15-16:15 bzw. 17:15-18 Uhr) bei der Vorbereitung der Mahlzeiten und beim Aufräumen helfen. Die Art der Unterstützung wird mit der Anmeldung abgefragt.

Kinderbibeltag 2017: Freunde fürs Leben

„Freunde fürs Leben“- … das wünscht sich jeder!
Wie kann man Freunde gewinnen? Und was macht einen Freund oder eine Freundin aus?

Am 30. September 2017 von 9:30 bis 17:15 Uhr wollen wir gemeinsam das „Abenteuer Freundschaft“ wagen mit der spannenden Freundschaftsgeschichte aus der Bibel vom Königssohn Jonatan und dem Hirtenjungen David: zusammen spielen und bewegen, singen und erzählen, essen und feiern, kreativ sein und vieles mehr.

Ab Montag, dem 11. September 2017, 6:00 Uhr morgens ist die Anmeldung möglich - und zwar ausschließlich online über das Anmeldeformular.
Die Anmeldung endet, wenn alle 50 Plätze belegt sind, spätestens aber am Montag vor dem Kinderbibeltag (25. September 2017) um 6:00 Uhr morgens.

Kinderbibeltag 2016: Erde, Wasser, Luft und Feuer

Am 19. November 2016 ist es wieder so weit; der Kinderbibeltag im Jahr 2016 steht unter dem Motto "Erde, Wasser, Luft und Feuer".

Erde – Wasser – Luft – und Feuer – das sind die vier Elemente in unserer Welt. Sie gehören zu Gottes Schöpfung. Doch was haben sie mit der Bibel zu tun?
Wir wollen gemeinsam auf eine Entdeckungsreise gehen: mit den Elementen experimentieren und sie hautnah erleben, nach Spuren in der Bibel suchen und sie für uns neu entdecken.

Kinderbibeltag 2015: Mensch, Petrus!

Nachdem wir uns zuletzt mit Paulus beschäftigt hatten, stand nach einem Jahr Pause jetzt beim Kinderbibeltag 2015 Petrus im Mittelpunkt. 

Wie war das damals mit dem Petrus, wie hat er sich gefühlt? Was war das Besondere, das NEUE an der Botschaft, die Jesus von Nazareth für seine Freunde, die Jünger gehabt hat? Wir begaben uns auf Entdeckungsreise und wollten ein wenig nachempfinden, wie es den Freunden und Freundinnen Jesu damals ergangen ist!

Kinderbibeltag 2013: Servus Paulus!

Servus Paulus! Unter diesem Titel veranstalteten die Evangelische und die Katholische Kirche am 23. November 2013 erneut einen Ökumenischen Kinderbibeltag.

Schon wenige Jahre nach dem Tod und der Auferstehung von Jesus Christus in Jerusalem entstehen die ersten christlichen Gemeinden rund um das Mittelmeer, in Damaskus, Korinth, Rom und vielen anderen Städten. Wie ist es dazu gekommen? Wer hat sich um die Menschen in den vielen kleinen Städten und Orten gekümmert und wie hat das funktioniert – ohne E-Mail, Telefon und Handy? Wir begeben uns auf Entdeckungsreise!

Mehr lesen ...

Kinderbibeltag 2012: Ester, die mutige Königin

Im Jahr 480 v. Chr. ist der persische König der mächtigste Mann der Welt. Niemand traut sich, ihm zu widersprechen. Doch eines Tages wagt es die Königin, einem seiner Befehle nicht zu gehorchen…

Damit nimmt die Geschichte von Ester ihren Anfang. Doch was zunächst wie die Erfüllung eines wunderbaren Traums aussieht, wird schon bald von einer tödlichen Bedrohung überschattet. Wird es Ester und ihren Verbündeten gelin­gen, das drohende Unheil abzuwenden?

Einen Kurzbericht gibt es hier.

Kinderbibeltag 2011: Hallo Gott, hörst du mich?

Geht Beten eigentlich nur mit Worten? Manche sagen, dass wir schon durch unseren Atem beten können oder sogar im Tanz. Habt ihr schon mal einen Gebetsgarten besucht? Und: Wie können wir Gott um etwas bitten?
Um diese Fragen ging es beim Kinderbibeltag 2011. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier.

Kinderbibeltag 2010: Daniel und sein löwenstarker Freund

Daniel und sein löwenstarker Freund - unter diesem Motto stand der Kinderbibeltag 2010. Daniel, der am Hofe des Königs Nebukadnezar lebte, sollte diesem seinen bösen Traum nicht nur deuten, sondern zum Zeichen, dass er wirklich Träume deuten kann, auch noch selbst erraten, was der König überhaupt geträumt hat - nur mit Gottes Hilfe gelingt ihm dieses Kunst­stück. Und am Nachmittag ging es dann um die bösen Minister am Hofe, die Daniel seine guten Kontakte zum König neiden und dafür sorgen, dass ihn sein Glaube an den Gott Israels für eine Nacht in die Löwengrube bringt. Doch welch ein Jubel - Daniels Gott hilft ihm auch hier und sorgt dafür, dass er am nächsten Morgen unverletzt aus der Grube steigt.

Bericht vom Kinderbibeltag 2010

Kinderbibeltag 2009: Komm, wir suchen einen Schatz!

Plakat Kinderbibeltag 2009: Komm, wir suchen einen Schatz

Mit einander haben wir uns auf die Suche gemacht nach den verborgenen Schätzen - draußen in der Natur, aber auch in uns selbst und in unserem Leben. Der Schatzsucher Elmar Goldzahn und der alte Petrus haben uns dabei geholfen und mit den Geschichten vom Schatz im Acker und vom verlorenen Schaf hat Petrus uns wertvolle Hinweise gegeben.

Weitere Infos vom Kinderbibeltag 2009

Kinderbibeltag 2008

Der Kinderbibeltag in diesem Frühjahr war so schön, dass wir gleich noch einen machen: das Vorbereitungsteam hat beschlossen, vom Frühjahr wieder auf einen regelmäßigen Termin im Herbst zu wechseln und lädt deshalb herzlich ein zum Kinderbibeltag am 22. November 2008. Dieses Mal erzählt uns der Prophet Jona von seiner Wut auf Gott und seiner Reise im Bauch eines Walfischs.

     

Kinderbibeltag 2007/Frühjahr 2008

Eine Kindergruppe übt den Engel-Rap auf dem Kinderbibeltag im Frühjahr 2008

„Einen Engel, einen Engel, Gott, den brauch ich jetzt ...“ Der Rhythmus des „Engel-Rap“ von Tiki Küstenmacher erobert schnell den ganzen Saal des katholischen Gemeindezentrums an diesem Morgen. Köpfe nicken im Takt, Füße wippen mit, und begeisterte Kinder singen immer lauter, „... einen Engel, einen Engel, der so richtig fetzt!“ Um Engel geht es überhaupt den ganzen Samstag – lautet das Thema doch „Immer @nline – Dein Engel“.

Ausführlicher Bericht zum Kinderbibeltag im Frühjahr 2008

Kinderbibeltag 2006

Kinder haben sich als Mose und Miriam verkleidet

Müssen Helden immer starke Männer sein? Nein, konnten viele Kinder beim gemeinsamen Kinderbibeltag der evangelischen und der katholischen Kirche in Alfter am Samstag lernen: Manchmal kommt es mehr auf List und Mut an, als auf Muskelkraft. So wie bei Mirjam zum Beispiel: Als der Pharao in Ägypten alle neugeborenen Jungen der Hebräer töten lassen will, sorgt sie dafür, dass ihr kleiner Bruder überlebt, weil ihn die Tochter des Pharao findet und aufzieht. Und deshalb stand im Mittelpunkt dieses Kinderbibeltages auch nicht etwa Moses, sondern seine große Schwester Mirjam.